Lina Rachow

Work- and Organisational Psychologist

Meine Philosophie

„Change is the brother of acceptance, but it is the younger brother.” (Christensen & Jacobson, 2000, p. 11). Nicht nur ihre eigene, ständige Entwicklung liegt Lina Rachow am Herzen, sondern vor allem das Verhalten und Wachsen Anderer. Hierbei ist sie sich darüber bewusst, dass jeder Veränderung Akzeptanz zugrunde liegt, die herausfordernd sein kann. Doch genau diese Erfahrungen, die von uns anfangs oft als negativ bewertet werden, haben im Endeffekt immer einen Nutzen für unser Weiterkommen.

In ihrer Rolle als Work- and Organisational Psychologist ist Lina Rachow auf der Suche nach neuen Lerninhalten und Innovationen, und bereitet diese maßgeschneidert auf. Mit einem klaren Ziel: Diese Lernformate bewegen Mitarbeiter dazu, sich zu entwickeln und dabei sowohl ihr Wohlbefinden als auch ihre Leistung zu steigern. „Als Idealistin wünsche ich mir von jedem Change-Prozess eine Win-win-Situation aller Beteiligten.“

Mein Profil

  • Master of Science (MSc), Arbeits- und Organisationspsychologie (Universität Maastricht)
  • Pre-Master of Science (PMSc), International Business (Universität Twente)
  • Bachelor of Science (BSc), Psychologie (Universität Twente)

Berufserfahrung

  • Praktikum Commax Consulting GmbH & Co. KG
  • Praktikum OSCAR GmbH
  • Kommunikationsassistentin Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Europäische Kommission

Zusätzliche Ausbildungen

  • Trainerausbildung in der Akademie Commax Consulting GmbH & Co. KG
  • Staatsexamen Niederländisch als Zweitsprache

Experte für

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Achtsamkeit
  • Architektur hybrider Lernprozesse
  • Organizational Transformation
  • Purpose-Driven Change

OBEN